Donnerstag, 28. Februar 2013

Tagesdecke & Mandarinenkisten

Hallo alle miteinander,

also erstes möchte ich ein DANKE loswerden!!
Ich habe sooo viele liebe Kommentare zum Tassenengel bekommen und habe mich riesig darüber gefreut!
Besonders happy war/bin ich auch über die netten Worte zu meinen genähten Werken!
Inzwischen liebäugele ich auch mit dem Gedanken mich doch mal an Tilda-Engel oder Figuren zu wagen. Na mal sehen...

***
Nun zum eigentlichen Thema:
ENDLICH konnte ich meine Tagesdecke nähen!
Es ist gefühlt Urzeiten her, dass ich euch die Stoffausbeute gezeigt habe.
Eine Idee dafür schwirrte mir ja schon einige Zeit im Kopf herum. Allerdings war das Vlies im Kar*stadt alle und es dauerte bis Nachschub geliefert wurde.
Zu diesem Zeitpunkt habe ich dann eben weiter gehäkelt.
Nun aber ist die graue Wolle gerade nicht verfügbar (Sommerware), sodass die Häkeldecke zwangsläufig pausiert. Auf den letzten Zentimetern... Naja, nützt nix.

Also hab ich mir was anderes gesucht - und schnell gefunden.
Inzwischen gab es wieder ausreichend Vlies und es konnte losgehen.
Das Projekt Tagesdecke! Und hier kommt das Ergebnis:






Diesem Notenstoff war ich ja ein wenig verfallen... Und dann war er überall ausverkauft!!
Naja, fast! Ich habe mich noch mit ein paar Meterchen eingedeckt.

Der Abwechslung halber hat die Rückseite diesen Stoff bekommen:






Einige hatten schon beim letzten Mal richtig vermutet, dass dies die Rosen-Bettwäsche von I*kea ist.
Schon ewig und 3 Tage war ich um sie herumgeschlichen.

Als ich die Idee für die Tagesdecke hatte, hab ich sie dann mal mitgenommen.
In der Schweiz gibt es sie auch in "Übergröße", also mit 2 Kissenbezügen und einem breiten Bettbezug. In meinem Fall sehr praktisch.

Die Decke ist jetzt ca. 1,50 x 2,20 m groß.
Ich weiß, dass da nun nichts so großartiges dabei ist, solch eine Decke zu nähen, dennoch freue ich mich darüber und über den Anblick, den ich nun habe.

Ich habe einen etwas breiteren Rand abgesteppt:







Bald geht es mit einem ähnlichen Projekt weiter. :)

***
Ebenso vor gefühlten Urzeiten habe ich angefangen Mandarinenkisten zu weißeln.

Am vorletzten Wochenende sind sie endlich fertig geworden.
Einen hübschen Schriftzug haben sie auch bekommen:

Sie stehen nun im Sofatisch, damit es dort etwas ordentlicher ausschaut.
Danke an Sunny, die mir welche von ihren Schablonen abgegeben hat!!

***

Und mein Nähkörbchen vom Flohmarkt ist ebenfalls endlich fertig geworden!

Vorher sah es so aus:




Nun ist es grün




Hier war es noch nicht mal richtig fertig... Aber ich habe gar keine weiteren Fotos gemacht.


Ganz so grell ist es eigentlich nicht!

***

Und demnächst wird es mal wieder ein Giveaway geben!
In den nächsten Tagen werde ich mir mal Gedanken machen, was es sein könnte!

Ich habe nämlich mit riesiger Freude festgestellt, dass wir auf die 150 eingetragene Leser zusteuern!! :)

***

Habt einen schönen Tag!
Euer Linchen

Kommentare:

  1. diese Kistchen sind ja soooooo praktisch:-)
    lg
    anboeni
    www.anboeni.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ui ganz vergessen zu fragen, hast du die Kisten besprüht, oder gestrichen. Ich hab meine mit weißer Acrylfarbe gestrichen, bin aber mit dem Ergebnis nicht 100% zufrieden...würd mich über einen Tipp freuen:-)
      lg
      anboeni

      Löschen
  2. Hi Linchen du fleißiges Binchen :-)) der musst sein ;-)
    aber wirklich wow was du gewerkelt hast. An eine Tagesdecke trau ich mich nicht ran, na mal sehen vielleicht ja doch mal.
    Viel Spaß mit deinen Schätzen
    ggglg Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Liebes Linchen,

    ich bin baff. Sooo schön ist deine Decke geworden. Mir gefällt die Kombination von kräftigen Noten und zarten Röschen. Je nach Laune legst du sie dir nun auf dein Bett.

    Farbige Kisten stehen noch auf meiner Liste. Mal sehen, wann ich das hinbekomme.

    Und klasse finde ich auch dein Nähkörbchen, vor allem, weil du kein Weiß, sonder Farbe genommen hast, die absolut zum Frühling passt.

    Allerbeste Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Line,
    Notiges und Rosiges, beides mag ich ja sehr gern. Die Decke sieht wunderbar aus und ist mal was Besonderes und auch die Bettwäsche ist herzallerliebst. Für so Einzelteile mel eben zu Ikea ist aber immer bissel zu weit hier, Schade! Viel freude mit den netten Dingen.
    Liebe Rosaliegrüße

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Line, den Notenstoff habe ich mir auch mal gekauft. Liegt noch so rum. Ja Hauptsache Frau-hat-ihn! Sieht aber megatoll als Decke aus. Hast du das Nähkästchen gestrichen oder gesprüht? Habe auch so einen Korb, der ne neue Farbe bräuchte.
    Es grüßt dich Elke

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Linchen,
    die Decke ist dir sehr gut gelungen,mit der Rosenseite würde ich sie dir glatt abnehmen.Die Notenseite gefällt mir auch,passt aber nicht in mein Schlafzimmer.
    Mandarinenkiste und Nähkorb sind auch toll geworden.
    Gefällt mir alles.

    Liebe Grüße
    Tilla

    AntwortenLöschen
  7. Liebes Lienchen,

    Toll ist deine Decke geworden, ein richtiges Schmuckstück und die Kisten sehn einfach toll aus.
    Da warst du aber fleißig, ich finde das kleine Nähkörbchen sieht in Grün auch viel frischer aus. Da muss doch der Frühling mal kommen, gell.

    liebe Grüße von Danny

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Linchen,
    also, die Decke ist GROßARTIG.... und was ganz besonderes. Ich hätte mir wahrscheinlich die Finger festgenäht bei der Größe.
    Die weißen Kisten sind klasse, ein super tolle Idee.
    Und danke auch für die Mails zum Osterwichteln, freue mich, dass Du mitmachst.
    Wenn´s nicht so weit wäre, könntest Du glatt am Samstag mit zum Tilda-Nähkurs gehen und noch mehr so süße Dinge nähen. Wäre bestimmt lustig.
    Dir nun noch einen schönen Tag und sei ganz lieb gegrüßt, Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Liebes Linchen,
    Wow, du bist aber wieder fleissig gewesen, da bekomme ich ja richtig ein schlechtes Gewissen. Super schön ist deine Decke, gefällt mir richtig gut. Auch die Mandarinen-Kisten sind echt hübsch geworden, du hast aber auch immer so super Ideen:-)

    Wünsche dir einen tollen Abend und schicke dir viele liebe Grüsse.
    Rosamine

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Linchen ,
    deine Wendetagesdecke ist spitze geworden . Das bekäme ich nie hin !!!!
    Deine bemalten Obstkisten sind nicht nur praktisch , sondern auch hübsch an zu sehen . Das Nähkörbchen erstrahlt so richtig mit dem türkisen Anstrich .
    Allerliebste Grüße ,
    Christine


    AntwortenLöschen
  11. Liebes Linchen, uii...war ich wirlklich so lange nicht zu Besuch...? Du warst so fleißig und hast so tolle Schätzchen gezaubert. Die Tagesdecke ist ganz sehr schön!!! Die Notenseite ist voll cool und die Röslein erst :O)!!!! Die Kisten und das Nähkästchen hast du auch wunderschön gemacht! Ich mag die Farbe des Nähkästchens so gern, habe gestern einen Hasi bemalt, der steht noch im Keller zum trocknen! Endlich ein bißchen Sonne und liebe Grüße vorbeischick! Annette!

    AntwortenLöschen
  12. Das hast du so schön gemacht! Die Decke aus dem Bezug zu nähen ist doch genial, weil so schnell fertig...also schneller gefreut :O))
    Die Kisten sind toll geworden und so praktisch und dein Nähkorb so hübsch und deine Tassenengel einfach ZUCKER!!!!
    Bis bald und
    ganz liebe Grüße,
    Tini

    AntwortenLöschen
  13. Liebes Linchen!
    Wunderbare Decke!
    Eine halbfertige Mandarinenkiste wartet bei mir auf ihre ebenfalls halbfertige Häkelborte...
    Und der Korb ist lustig,
    Herzlichst yase

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Linchen,
    deine Tagesdecke ist so schön geworden und durch die verschiedenen Stoffe wirkt sie ganz unterschiedlich.Gute Idee,wobei mir gefällt ja die Rosenseite besser :o))).Auch deine gestrichenen Sachen schauen super aus.Ist doch immer wieder erstaunlich wie man mit ein bisschen Farbe aus unscheinbaren Sachen so tolle Dinge zaubern kann.
    Und den süßen Tassenengel habe ich jetzt erst entdeckt.Allerliebst !!!
    Liebe Grüße Stephie

    AntwortenLöschen
  15. Liebes Linchen,
    so fleißig warst Du schon wieder, die Decke ist traumhaft geworden und die Kistchen und das Nähkörbchen gefallen mir auch sehr gut! Ich al Nähanfängerin, habe mich im Moment der Kissengroßproduktion verschrieben ;-))
    ganz liebe Grüße Marion

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Linchen, ich mußte gerade schmunzeln. Ich habe in einer alten Mandarinenkiste meine Wäscheklammern und dachte mir, die könntest du mal streichen. Jetzt sitze ich hier und was lese ich- Linchen streicht Mandarinenkisten;-)) Deine Tagesdecke ist richtig klasse geworden und du kannst sie je nach Stimmung einfach drehen♥ Zeigst du noch Fotos vom fertigen Nähkörbchen? nicht, dass ich neugierig bin..
    ♥liche Grüße Puschi♥

    AntwortenLöschen
  17. Liebes Linchen,
    du fleißiges Bienchen :)
    Du hast wieder so schöne Sachen gezaubert und das grüne Körbchen passt wunderbar zum Frühling!
    Die Bettwäsche vom Schweden haben wir auch und wartet darauf,mal wieder gebügelt zu werden....
    Deine Variante zum Wenden ist natürlich genial,je nach Laune!
    Hab ein schönes Wochenende,
    Kristin

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Linchen,
    Oh, was warst du wieder fleißig.
    Die Decke finde ich sehr, sehr schön.
    Und die Idee, die Obstkisten zu weißeln ist ja echt genial.
    Liebe Grüße
    Bine

    AntwortenLöschen
  19. Liebes Linchen,

    wow warst du fleißig. So schön sieht die Bettdecke mit dem chicen Notenstoff aus und sogar eine Wendevariante hast Du mit eingebaut. Die Mandarinenkistchen sind Dir richtig gelungen sie sehen toll aus und sind so praktisch. Ein goldiges Nähkästchen ist das jetzt.

    Herzliche Grüße

    Kerstin

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Linchen,
    schön ist Deine Decke geworden. so richtig zum reinkuscheln.... ;-)
    Auch die Kisten sind sehr schön geworden.

    Liebe Grüße Nicole

    AntwortenLöschen
  21. Der Notenstoff ist einfach toll, die Decke daraus sehr hübsch geworden. Die Mandarinenkistchen sind auch eine gute Idee :-)

    AntwortenLöschen
  22. Hallo liebes Linchen...

    tolle Decke und von diesen Kisten hab ich auch noch `n ganzen Schwung stehen...wie man sieht können die super gepimt werden...!

    Ich wünsch`dir was...alles Liebe... Jutta:-)

    AntwortenLöschen
  23. Liebes Linchen,
    die Decke ist der Hammer!!! Beidseitig nutzbar finde ich immer toll!!! Und die Kisten gefallen mir auch sehr gut, das möchte ich irgendwann auch mal machen!!!

    Ganz liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  24. liebes Linchen,
    ja, da warst du wirklich feißig. Und so eine große Decke....uih, sieht toll aus!
    Die Kisten hast du auch sehr hübsch gestaltet, niedlich mit dem Herzen, gefallen mir sehr gut und die ein, zwei Wohnzeitschriften haben auch ein schönes Heim gefunden, gell???
    ;0)
    Herzlichst
    Claudia

    AntwortenLöschen
  25. Hej Linchen,
    ich nähe ja nun schon einige Jahr(zehnte) und deshalb weiß ich wie viel Mühe und Arbeit in so einer Decke steckt! Sie sieht fantastisch aus, und die Idee mit dem Rosenstoff ist sehr gelungen!!!!
    Die Holzkistchen sehen süß aus und man kann sie soooo gut gebrauchen, gerade bei unserem Hobby ;))))
    Eine hübsche Idee mit dem Nähkörbchen, muss ich auch mal drauf rum denken!
    Happy Weekend!
    ♥lichst
    Manuela

    AntwortenLöschen
  26. Liebes Linchen, waaaaaas daaaas ist nichts besonderes?. Da bin ich aber anderer Meinung. Ich würde 1. nicht auf die Idee kommen, 2. wäre mir das viel zu viel Arbeit, SOWAS zu nähen.Auch die Idee mit den Kistchen, zwecks Ordnung unter dem Tisch ist originell und der Korb natürlich auch.
    Alles in Allem, ein schöner lehrreicher Post.
    Nun noch schnell eine Frage von mir? Ich probiere hier schon die ganze Zeit und schaffe es nicht, die Verlosung von Dekospiel zu verlinken. Wie hast Du es denn geschafft.
    Ich wünsche Dir ein schönes WE und grüße Dich ganz lieb, Ilona

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebes Linchen, Kommando zurück. Ich habe es doch noch geschafft.
      Über Facebook ging es. Jaaaa, ganz so blöd, wie ich immer denke, bin ich scheinbar doch nicht. LG. Ilona

      Löschen
  27. Deine Decke ist wunderschön....von wegen,nix besonderes.......ich wünschte,ich könnte so eine tolle Decke zaubern. Die Idee mit den weißen Obstkisten werde ich mir klauen :-D. Die sind wirklich toll und so vielseitig einsetzbar.

    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende,
    liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  28. Liebes Linchen.....da hast du ja tolle Sachen gezaubert.....und die Idee, die Decke mit 2 Stoffen zu nähen ist doch klasse.....so kannst du sie nach Lust und Laune wenden.....deine Kisten gefallen mir auch gut....und jetzt wünsche ich dir noch ein schönes WE und ganz liebe Grüßkes, die Pippi!

    AntwortenLöschen
  29. Hallo Linchen ...
    süß sind deine Projekte ... ganz tolle Ideen ...

    Jutta

    AntwortenLöschen
  30. Hallo du liebes Linchen,
    du hast es sooo toll gemacht und deine schöne Decke gefällt mir sehr!!!!Und sie beidseitig mit unterschiedlichen Stoffen zu nähen ist ideal!
    Und dein süßes Körbchen ist auch sooo zauberhaft geworden.
    Ist es nicht schön,wenn aus einfachen Kistchen sooo wunderschöne entstehen?Habe hier auch so einige geweißt und setze sie überall ein.
    Ich schicke dir gaaaanz liebe Wochenendgrüße,
    Diana

    AntwortenLöschen
  31. Liebes Linchen, ganz klar, dass du stolz bist auf deine Tagesdecke - allein schon die zwei unterschiedlichen Seiten kriegst du so niemals zu kaufen und hast damit sowohl für die musikalische als auch für die blumige Stimmung immer genau das Richtige! Eins meiner neuern Postings hiess ja "Gut Ding braucht Weile", und genau so ist es, deine Tagesdecke und auch die Mandarinenkisten und dein Körbchen haben zwar vielleicht eine Weile gebraucht, aber es sind gute Dinge draus geworden!
    Ich hoffe, du bist gut im März angekommen!
    Herzlichste Rostrosengrüße, Traude

    AntwortenLöschen
  32. Hallo Karoline,
    due Decke find ich super gelungen. Die Kisten sind toll geworden und der Nähkorb riecht nach Frühling.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
    LG Manu

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Line, da hast Du ja richtig viel geschafft! Die Kisten sind toll geworden und eigentlich müssen wir ja T. danke sagen für die Schriftzüge. ;) Die Farbe von dem Körbchen ist super schön und Deine Tagesdecke gefällt mir auch richtig gut. Praktisch das Du da immer mal wechseln kannst. Ich wünsch Dir ein schönes Wochenende und hoffe, dass die Wolle bald wieder verfügbar ist. Liebe Grüßle Sandra

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Linchen,
    deine Tagesdecke ist wünderschön geworden. Es geht ja auch darum ob etwas schwer ist zu nähen oder nicht, sondern darum, dass mann freude dran hat.
    Ich finde dein Nähkörbschen richtig süß und die Idee mit den Mandarinenkisten ist auch gut.
    Liebe Grüße
    Lena

    AntwortenLöschen
  35. Liebes Linchen,
    die Tagesdecke ist echt traumhaft schön geworden. Dieser Notenstoff gefällt mir auch sehr gut. Toll!
    Deine Mandarinenkisten gefallen mir auch sehr gut.
    Viel Spaß mit den neuen hübschen Sachen!!!
    Schönen Sonntag!
    LG Rosaline

    AntwortenLöschen
  36. ohhh, was hast du wundervollst gezaubert ;o)!Ob Decke,Mandarinenkiste oder Nähkörbchen - ich finde alles total schön!Ganz viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  37. Hallo Linchen,
    nun endlich bin ich bei dir gelandet...und
    schlichtweg...begeistert!

    Du hast einen entzückenden Blog und kannst
    wunderbar nähen...auch einen kleinen Tassenengel ;o)
    Davon bin ich überzeugt!!!

    Deine Tagesdecke ist wunderschön!! Die Blümchenseite
    ist sehr romantisch und die Notenseite erinnert
    mich sofort daran, das mein Sohn mal wieder Klavier spielen sollte ;o)

    Eine tolle Idee die kleinen Mandarinenkistchen
    zu weißeln !!
    Das Nähkörbchen wird bestimmt sein Plätzchen bei dir erhalten und wundervoll zur Geltung kommen..

    Viele liebe Grüße und ein dickes Dankeschön für deine lieben Besuche und Zeilen auf meinem Blog, Linchen.

    Swaani

    AntwortenLöschen
  38. liebe Karoline, deine neue Tagesdecke ist wirklich toll geworden. Du hast mal ein ganz anderes Motiv als man sonst immer so sieht.. finde ich klasse!
    auch der Nähkorb ist schön geworden, was so ein bisschen Farbe ausmacht, ich hab vor zwei Jahren auch mal so ein olles Ding für einen euro ergattert und das bisschen weiß wirkte Wunder!!
    Herzliche Grüße sendet dir cornelia

    AntwortenLöschen
  39. Hääää....wo ist mein Kommentar geblieben??? Futsch und nun alles noch einmal....
    Liebes Linchen,
    Deine Tagesdecke sieht wunderschön aus. Vor allem das es 2 verschiedene Seiten gibt, finde ich superpraktsich. Auch Deine Mandarinenkisten und Dein Nähkorb sind wunderschön geworden. Was ein bisschen Farbe doch ausmacht!!!
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Abend und viele liebe Grüße Barbara

    AntwortenLöschen
  40. Hallo Linchen,
    ich finde, dass deine Tagesdecke großartig ist!

    Lieben Gruß, Manuela

    AntwortenLöschen
  41. Hallo Linchen,
    deine Tagesdecke ist wirklich schön geworden. Am besten gefallen mir aber deine weißen Kisten und der Nähkorb.
    Du machst tolle Sachen und bei dir bleibe ich ;-)

    Liebe Grüße vom Kreativen Zauberkind, Isabel

    AntwortenLöschen

Ich freu mich, dass Du mich besuchst!!! Doppelt freu ich mich, wenn Du mir dazu noch was schreibst :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...